Redhill Precision Specialty Balls

Keramikkugeln
Keramikkugeln

Keramikkugeln

Bei Bedingungen mit extrem hohen Temperaturen oder für Anwendungen, die aggressiven Chemikalien ausgesetzt sind, bieten Keramikkugeln hervorragende Eigenschaften. Die Keramikkugeln zeichnen sich durch lange Lebensdauer, geringen Verschleiß und eine akzeptable Effizienz bei Anwendungen aus, wo normalerweise verwendete Materialien der gegebenen Arbeitsbelastung und den Bedingungen nicht standhalten würden.

Kugeln aus Siliciumnitrid (Si3N4) für hochpräzise und anspruchsvolle Anwendungen. Siliciumnitridkugeln sind nicht korrosiv, nicht magnetisch und zeichnen sich in Lagern durch geringe Geräuschentwicklung aus. Siliciumnitridkugeln werden in Lagern von Hubschrauberrotoren, Flugzeugturbinen, Hochgeschwindigkeitslagern in der Textilindustrie, Dentalbohrern und Vakuumpumpen und vielen anderen Bereichen verwendet.

Zirkonkugeln (ZrO2) sind ein hochbeständiges Material, das bei Temperaturen bis zu 538 °C verwendbar ist. Es funktioniert gut in Umgebungen wie geschmolzenen Metallen, organischen Lösungsmittel, Ätzmitteln und den meisten Säuren. Aufgrund seiner guten Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit wird es häufig in Rückschlagventilen zur Durchflussregelung eingesetzt.

Kugeln aus Aluminiumoxid (Al2O3): Die Standard-Keramikkugeln aus 99,5-prozentigem Aluminiumoxid (Al2O3) weisen eine hohe Verschleißfestigkeit auf, halten korrosiven Umgebungen stand und behalten ihre Dimensionsstabilität auch bei hohen Temperaturen bei. Die Aluminiumoxidkugeln sind oxidationsbeständig und verträglich mit Wasser, Salzlösungen und vielen chemischen Säuren.

Hartmetallkugeln, Wolframcarbidkugeln
Hartmetallkugeln, Wolframcarbidkugeln

Hartmetallkugeln, Wolframcarbidkugeln

REDHILL liefert Wolframcarbid Kugeln, deren Hauptvorteil eine sehr hohe Härte bei beträchtlicher Abriebfestigkeit ist. Die Wolframcarbidkugeln finden meistens in Spezialgebieten Anwendung, wo eine hohe Härte und Verschleißfestigkeit gefordert sind.

Kugelkalibrierung Kalibrierung von Innenlöchern: Hier bieten die Wolframcarbid-Präzisionskugeln eine schnelle, wirtschaftliche und genaue Kalibrierung von Bohrungen. Die Endbearbeitungsmethode der Kugelkalibrierung kann in jeder Industriebranche eingesetzt werden. Die Wolframcarbidkugeln können die Qualität der Oberflächenbehandlung von Bohrungen während der Kalibrierung erhöhen und ihre Maßtoleranzen verbessern.

Maßstäbe: Dank der Erhältlichkeit in beliebigen Durchmessern bieten Wolframcarbidkugeln ein breites Angebot an Maßstäben für den Einsatz in der Herstellung von Messgeräten, Kontakten für Messmaschinen sowie Instrumenten.

Ventile: Die hohe Abrieb- und Verschleißfestigkeit von Wolframcarbidkugeln prädestiniert sie für den Einsatz in Ventilanwendungen aller Art. Die Ölindustrie setzt schon seit Jahren auf Wolframcarbidkugeln, die in Ventilen von Saugpumpen verwendet werden, die Öl mit Gehalt an stark korrosivem Schwefel oder aus ölhaltigen Sanden fördern.

Saphirkugeln, Rubinkugeln und Halbkugeln
Saphirkugeln, Rubinkugeln und Halbkugeln

Saphirkugeln, Rubinkugeln und Halbkugeln

Die synthetischen Saphir und Rubinkugeln und Halbkugeln gleichen in chemischer Zusammensetzung, Kristallstruktur und Eigenschaften natürlichen Edelsteinen. Saphir und Rubin sind hochreine Materialien und die Saphir- und Rubinkugeln weisen eine gute Verschleißfestigkeit und Dimensionsstabilität auf. Angesichts der perfekten Eigenschaften der optischen Übertragung eignen sich diese Materialien für Anwendungen mit sichtbarem, infrarotem und ultraviolettem Licht und finden in optischen Geräten Einsatz.

Saphirkugeln bestehen zu 99,99 % aus reinem Al2O3, sind klar und farblos. Eine Saphirkugel ist ein Monokristall aus einkristallinem Alpha-Aluminiumoxid, der grundsätzlich 100-prozentig rein ist. Mechanische Anwendungen für Präzisions-Saphirkugeln und -halbkugeln umfassen: Lager, Ventile, Pumpen, Durchflussmesser, Messinstrumente, medizinische Geräte und Sonden. Optische Anwendungen für Präzisions-Saphirkugeln und -halbkugeln umfassen: Linsen, optische Fasern, Barcodeleser, medizinische Geräte.

Die Rubinkugeln enthalten Spurenmengen an Chrom und entfalten so ihre unverwechselbare rote Färbung. Ihre Eigenschaften zeichnen sich durch lange Lebensdauer, Härte (9 auf der Mohs-Skala), Nichtporosität, Korrosionsbeständigkeit, chemische Beständigkeit und hohe Wärmeleitfähigkeit aus. Mechanische Anwendungen für Präzisions-Rubinkugeln und -halbkugeln umfassen: Lager, Ventile, Pumpen, Durchflussmesser, Messinstrumente, medizinische Geräte und Sonden. Optische Anwendungen für Präzisions-Rubinkugeln und -halbkugeln umfassen: Linsen, optische Fasern, Barcodeleser, medizinische Geräte.

Edelstahlkugeln
Edelstahlkugeln

Edelstahlkugeln

Edelstahlkugeln für korrosive Anwendungen sind eine logische Wahl.

Die Kugeln aus rostfreiem Stahl AISI 440C/420C, W 1.4125/W 1.4034 bieten maximale Härte und Korrosionsbeständigkeit. Die Kugeln aus rostfreiem Stahl 440C-werden häufig in der Ölindustrie, in Lagern, Rückschlagventilen und vielen anderen industriellen Anwendungen eingesetzt, wo Korrosionsbeständigkeit und maximale Härte ausschlaggebend sind.

Die Edelstahlkugeln AISI 304, W 1.4301 werden dort verwendet, wo die Bedingungen eine Korrosionsbeständigkeit erfordern, die gehärtete rostfreie Stähle nicht bieten können. Die Edelstahlkugeln aus Stahl AISI 304 finden hauptsächlich in Rückschlagventilen, insbesondere in der kosmetischen und chemischen Industrie Anwendung.

Die Edelstahlkugeln AISI 316, W 1.4401, bieten eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit. Dieser austenitische Stahl enthält 2 bis 3 % Molybdän, wodurch die Korrosionsbeständigkeit verbessert wird. Die Edelstahlkugeln aus Stahl AISI 316 werden in Dosierventilen, Zerstäubern, Lagern, Pumpen, für Körperschmuck und in anderen Einsatzgebieten verwendet, wo Korrosionsbeständigkeit von entscheidender Bedeutung ist.

Kugeln aus Legierungen
Kugeln aus Legierungen

Kugeln aus Legierungen

Stellite-Kugeln aus Kobaltlegierungen weisen eine hohe Zähigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Abriebfestigkeit bei hohen Temperaturen auf. Die Stellite-Kugeln werden in Rückschlagventilen in der Ölindustrie und vielen anderen Industriebranchen verwendet.

Tantalkugeln Tantal ist ein hoch korrosionsbeständiges seltenes Metall, das aufgrund seiner chemischen Inertheit als wertvolles Material für Laborinstrumente gilt und auch als Ersatz für Platin verwendet wird. Die Tantalkugeln finden in medizinischen und industriellen Bereichen Anwendung.

Die Titankugeln 6AL4V ELI sind aufgrund des höheren Gehalts an Aluminium und Vanadium die zäheste aller Titanlegierungen. Die Titankugeln stellen eine vielseitige Verbindung von guter Korrosionsbeständigkeit, Schweißbarkeit und Duktilität dar. Sie finden in medizinischen und industriellen Bereichen Anwendung.

Die Monel- und K-Monel-Kugeln weisen eine überragende Korrosionsbeständigkeit gegen mineralische und organische Säuren und Alkalisalze einschließlich Chloriden auf. Der Vorteil der K-Monel-Kugeln besteht darin, dass sie bis minus 100 °C nicht magnetisch sind.

Die Inconel-Kugeln sind in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichem Nickelgehalt erhältlich. Sie zeichnen sich durch Beständigkeit gegen chemische Korrosion und Oxidation aus und behalten ihre Eigenschaften auch bei erhöhten Temperaturen. Sie werden in der Öl- und Gasindustrie, in Luftreinhaltevorrichtungen und in Rückschlagventilen in korrosiven Umgebungen eingesetzt.

Die Inconel-Kugeln finden auch beim Schweißen als Schweißzusatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie Anwendung.

Aluminiumkugeln werden häufig in Lagern und Rückschlagventilen verwendet. Die Kugeln sind beständig und leicht. Die Aluminiumkugeln 2017-T4 werden in den Automobil- und Luftfahrtindustrien verwendet, wo die Einsatzfähigkeit hauptsächlich durch lange Lebensdauer, Härte und geringes Gewicht bedingt ist. Die Aluminiumkugeln 1100 H16 finden beim Schweißen als Schweißzusatz Anwendung.

Die Kupferkugeln mit einer Reinheit von 99,99 % zeichnen sich durch extreme Weichheit aus. Die Kugeln aus Kupfer 102 weisen eine höhere Reinheit als Kugeln aus Kupfer 110 auf, was eine höhere elektrische Leitfähigkeit begünstigt. Solche Kugeln werden als OFE und OFHC bezeichnet. Die Kupferkugeln finden in Anwendungen in der Elektroindustrie Einsatz.

Die Hastelloy-Kugeln sind in verschiedenen Arten von Molybdän- und Chromlegierungen lieferbar. Sie zeichnen sich durch Beständigkeit gegen chemische Korrosion und Oxidation aus und behalten ihre Eigenschaften auch bei höheren Temperaturen. Die Hastelloy-Kugeln finden in der Öl- und Gasindustrie, in Luftreinhaltevorrichtungen und in Rückschlagventilen in korrosiven Umgebungen Anwendung. Sie werden auch beim Schweißen als Schweißzusatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet.

Titancarbid-Kugeln Die Kugeln aus Titancarbid, auch Tic-Kugeln genannt, sind extrem harte (9–9,5 auf der Mohs-Skala) feuerbeständige Keramikmaterialien, die dem Wolframcarbid ähnlich sind. Die Beständigkeit von Wolframcarbid gegen Verschleiß, Korrosion und Oxidation kann durch Zusatz von 6 bis 30 % Titancarbid erhöht werden.

Die Kugeln aus „S-2 Rock Bit“-Werkzeugstahl sind für den Einsatz unter extremen Bedingungen bei der Ölförderung geeignet. Das Material gewährleistet die Widerstandsfähigkeit der Kugeln, ihre Festigkeit und Beständigkeit gegen Schlag und Abrieb. Die „S-2 Rock Bit“-Kugeln haben eine Härte von 54 bis 60 HRc.

M50-Kugeln aus Schnellarbeitsstahl Die Kugeln aus Schnellarbeitsstahl M50 werden in Triebwerkslagern und Turbinen in der Luftfahrtindustrie eingesetzt, wo Stabilität unter Belastung bei hohen Temperaturen erforderlich ist. Die M50-Schnellarbeitsstahlkugeln weisen hohe Verschleißfestigkeit, thermische Stabilität, Oxidationsbeständigkeit und Druckfestigkeit auf. Um eine ultrareine Materialzusammensetzung zu erhalten, wird das Schnellarbeitsstahl M50 durch Schmelzen und anschließendes Vakuumumschmelzen (VIM VAR) hergestellt. Die M50-Schnellarbeitsstahlkugeln haben eine Härte im Bereich von 60 bis 65 HRc.